Tinkering Workshop in der Arnold-von-Wied-Schule Bonn

Heute morgen war es soweit, ich habe einen weiteren Tinkering-Workshop mit Grundschüler*innen durchgeführt. Was wir da so generell machen, hat @holadiho ja schon mal vor längerer Zeit verbloggt, wir haben auch die Materialsets von Tinkersoup verwendet.

Stromquelle mit Krokodilsklemmen
Stromquelle mit Krokodilsklemmen

Eine kleine Erweiterung hatte ich noch vorbereitet: Ich hatte Holzklammern mit Kupferklebeband als Batteriehalter präpariert und diese dann mit Kabeln mit Krokodilsklemmen ausgestattet – damit konnten wir unsere Stromquellen sehr flexibel an die verschiedenen Arbeitsblätter anschließen, ohne die Kunstwerke auf den Blättern zu beschädigen. Ein kleiner Nachteil war aber: Alle Kinder wollten diese Stromquellen mit nach Hause nehmen, damit sie dort weiterbasteln konnten. Allerdings haben wir die wieder einsammeln müssen, weil ein weiterer Workshop an der Arnold-von-Wied-Schule stattfinden wird, der diese Stromquellen noch einmal verwenden soll.

Ganz wichtig ist: Der ganze Workshop war von Frau Engels, der Lehrerin der 1a, mit der ich den Kurs veranstaltet habe, exzellent vorbereitet. Wir hatten für jedes Kind eine eigene kleine Tüte mit Materialien (das Teilebuffet, wie wir es in Köln ausprobiert hatten, fand ich im Ablauf etwas chaotisch). Ich fand diese klare Zuteilung sehr hilfreich, weil die Kinder nicht so viel herumlaufen mussten und ihre Teile gleich am Platz hatten. Ausserdem muss ich mich beim Förderverein der Arnold-von-Wied-Schule herzlichst bedanken, weil er die gesamten Kosten für die Materialien übernommen hat – auch das ist ein kleines Manko: Knapp zehn Euro pro Set ist für einen flächendeckenden Einsatz an Schulen u. U. etwas teuer (ohne, dass ich jetzt wüsste, wie man das billiger machen könnte).

So, jetzt aber genug theoretisches Blabla, hier sind die sensationellen Ergebnisse des Wokshops, enjoy!

Das hier sieht ein bisschen nach Walpurgisnacht oder so aus.
Das hier sieht ein bisschen nach Walpurgisnacht oder so aus.
2015-06-10 09.34.50
Bild mit Kuh und Pulizei.
Das Auge des Roboters leuchtet gelb.
Das Auge des Roboters leuchtet gelb.
Ein leuchtender Baum.
Ein leuchtender Baum.
Ein stark leuchtender Stern in einem Garten.
Ein stark leuchtender Stern in einem Garten.
Eine von hinten grün beleuchtete Tanne.
Eine von hinten grün beleuchtete Tanne.
Ein Delfin mit leuchtendem Auge.
Ein Delfin mit leuchtendem Auge.
So sieht so ein Arbeitsplatz in dem Tinkering-Workshop aus.
So sieht so ein Arbeitsplatz in dem Tinkering-Workshop aus.
Ein maritimes Motiv mit Leuchtturm.
Ein maritimes Motiv mit Leuchtturm.
Gut zu sehen: Kupferbandführung und Stromquelle mit Krokodilsklemmen.
Gut zu sehen: Kupferbandführung und Stromquelle mit Krokodilsklemmen.
Ein weiterer Leuchtturm
Ein weiterer Leuchtturm

Flattr this!

Veröffentlicht von

Pausanias

Folgt mir auf Twitter: @Pausanias oder bei Google+: Maxim Loick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.