Confessions aus dem Vinyl-Regal

Gestern hat @frau_meike das Thema Terence Trent D’Arby ins Spiel gebracht, und wie das so ist, ein Wort ergibt das andere, habe ich ihr direkt einige Frechheiten an den Kopf geworfen. Das konnte ich natürlich nur, weil ich weiß, was weh tut, habe ich doch folgende Geständnisse*) aus meinem Plattenschrank zu machen:

 

*) Ich tue dies nur unter Pseudonym, denn ich habe Angst, darüber meinen Job zu verlieren.

Veröffentlicht von

Maxim Loick

Folgt mir auf Twitter: @Pausanias oder bei Google+: Maxim Loick