Ich habe abgestimmt

So. Ich mach’t kurz: Ich habe mit Ja für den Koalitionsvertrag gestimmt, weil ich glaube, dass es in der Politik keine Splendid Siege gibt, sondern nur kleine Schritte. Ich hätte mir einen Splendid Sieg der Vernunft gewünscht, aber leider hat die/der Wähler*in uns nicht das Mandat dazu erteilt. Also müssen wir nehmen, was geht.

Bleibt mir nur, die nächsten vier Jahre hier so laut wie möglich zu brüllen.

Are you zufrieden now, Wähler*in?

Veröffentlicht von

Maxim Loick

Folgt mir auf Twitter: @Pausanias oder bei Google+: Maxim Loick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.