Endorsement

Was regen sie sich wieder alle auf: Malu Dreyer ducke sich weg! Hannelore Kraft scheue den Konflikt auf offener Bühne mit der AfD! Am lautesten rufen Armin Laschet und die seinen aus der Union. Ich finde, dass Hannelore und Malu völlig richtig entschieden haben. Den hohlen Populismen inhaltlich Paroli zu bieten versteht sich von selbst.… Endorsement weiterlesen

Die Wildecker Herzbuben, Helene Fischer, die Flippers: Reach out, touch faith!

Man soll ja nicht für die Bild-Zeitung schreiben, sie nicht lesen, sie nicht kaufen und ihr auch keine Klicks gönnen. Das stimmt ja immer noch. Ich habe mich mit @Nico darüber hin und wieder etwas gestritten, weil er ja trotzdem für sie schreibt. Sein Argument: Dort erreiche ich die, für die unsere Standpunkte neu sind.… Die Wildecker Herzbuben, Helene Fischer, die Flippers: Reach out, touch faith! weiterlesen

Wo mache ich mit?

Vor tausenden von Jahren habe ich Abitur gemacht, also kurz davor muss es gewesen sein, dass mir ein oder zwei engagierte Geschichtslehrer*innen was erzählt haben über die Situation in der Weimarer Republik und darüber, wie die Stinknazis an die Macht gekommen sind und sie so lange halten konnten, bis am Ende die ganze Welt brannte.… Wo mache ich mit? weiterlesen

Timeout

Heute brennen in Deutschland Flüchtlingsunterkünfte und ich kann es nicht mehr hören, es ist ekelhaft. Ich sitze in der Küche und höre die Jammerplaylist und dabei stolpere ich über Freundeskreis, „Esperanto“. Da singen sie: Esperanto, eloquente definition Ein schnellerlernter Lingo zur Verständigung der Nation’n Basiert auf romanisch, deutsch, jiddisch, slawisch, Kein Sprachimperialismus oder Privileg des… Timeout weiterlesen

#nopegida

Ich bin wirklich und ehrlich völlig baff, welche Wirkung der finstere Dom und die finsteren Rheinbrücken von Köln heute Abend auf mich gemacht haben. Und wie tausende in München, Berlin, Hamburg und Köln und weiß der Henker wo überall für eine bunte Gesellschaft auf die Straße gegangen sind. Ich hätte nicht gedacht, dass mich das… #nopegida weiterlesen

Aus einem Buch von 2010

Vielen Dank noch einmal an @Wasalski, der mir zum Geburtstag das Buch „Vorwärts oder abwärts? Zur Transformation der Sozialdemokratie“ von Franz Walter geschenkt hat. Neben ganz vielen Aspekten, die mich tief grübeln lassen und neben viel, z. T. heftiger Kritik an der SPD und ihrer Politik, die mich viel ändern wollen lässt, muss ich aber… Aus einem Buch von 2010 weiterlesen

Wahlberechtigtenbeschimpfung

Wir haben einen Herrn, heißblütig, toll, auf Bohnen sehr erpicht, ein brummig alter Kauz, ein bisschen taub: Herr Demos von der Pnyx. (Aristophanes, „Die Ritter„, 424 v. Chr.) Wenn man böse wird, muss man es eigentlich gleich verbloggen. Was hätte Adorno nur dazu gesagt, dass ich durch zwischenzeitliches Kinderhüten, kochen, Küche aufräumen und Erwerbstätigkeit nachgehen… Wahlberechtigtenbeschimpfung weiterlesen

Leise

Heute vor 25 Jahren ist die Mauer gefallen und ich habe dazu einen eher musealen Bezug. Die Menschen feiern und sind wahnsinnig glücklich und ständig werden Bilder gezeigt, wie noch viel unermesslich glücklicher die Menschen vor 25 Jahren waren. Shice-Jeansjacken und Shice-Frisuren und sie sind so unglaublich glücklich, dass sie ständig alle weinen – und ich… Leise weiterlesen

Prora

Heute waren wir mit der ganzen Familie am Koloss von Prora, einem unglaublichen Komplex, der ursprünglich von den Nazis als KdF-Urlaubsdings für ich weiß nicht genau wen geplant war. Ein Dingen, dass von den Nazis anscheinend nie fertiggestellt wurde und nach Ende des Zweiten Weltkriegs durch das Militär der DDR genutzt wurde und sich dabei… Prora weiterlesen