My People

Gerade mit zwei meiner Schwestern und meinem Bruder Gezoomcalled. So schön, die eigenen Gedanken nochmal anders formuliert zu hören. Es setzt eine unglaubliche Entspannung ein, die ziemlich kraftvoll ist. Meine Leute.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Nicht sterben und nicht aufhören

Wenn andere mich als „Unternehmer“ bezeichnen, fühlt sich das für mich immer komisch an, denn ich fühle mich gar nicht so. Dann fällt mir wieder ein, dass ich drei Unternehmen mitgegründet habe, die alle drei bis heute den Zweck erfüllen, zu dem wir sie gegründet haben. Aber ich wollte nie zu diesen Flatterhemden gehören, die… Nicht sterben und nicht aufhören weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Haltung, SPD

Wahlaufruf für Katja Dörner

Die Sherlocks unter Euch finden ja schnell raus, dass ich allen Umfragewerten zum Trotz in der SPD bin. Heute jedoch möchte ich die Bonner*innen bitten, am Sonntag (27.09.2020) mal nicht meine Partei, sondern Katja Dörner von den Grünen zu wählen. Ich glaube, dass das einige Knoten in der Stadt lösen würde. Mir geht zunehmend auf… Wahlaufruf für Katja Dörner weiterlesen

Punk

Nun, da die KommuneZwoNull seit Februar in zwei Flagshipstores aufgeteilt wurde, kämpfe ich vermehrt damit, dass Punk zwar not dead ist, sich aber irgendwie die Haare anders macht. Wir haben jetzt eine Hecke vor dem Haus and the Gesellschaftsdruck makes me schneid it regularly unter Abspielung von Protestmusik, aber nur auf meinen Noise-Cancellation-OnEars. Mit einer… Punk weiterlesen

Lebt denn der alte Conny Cra-me-her noch, Cra-ha-mer noch?

Nun, da in der Stichwahl zur Bonner Oberbürgermeisterin (männliche Mitbewerberinnen sind selbstverständlich mitgemeint) Katja Dörner zur Wahl steht (und hoffentlich auch gewinnt), muss ich in Anlehnung an diese assoziativen Winkelzüge meines Gehirns, die ich bereits im November 2018 einmal zu beschreiben versucht habe, folgende Verkettung darlegen: Katja Dörner –> Dixie Dörner (ehemaliger Ossi-Fußballer) –> Song… Lebt denn der alte Conny Cra-me-her noch, Cra-ha-mer noch? weiterlesen

Scrolling my Blogroll

Ich habe gerade meine Blogroll mal durchgeklickt. Das ist ein bisschen, wie nach 20 Jahren mit dem Zug mal wieder nach Rhade fahren. Einiges ist immer noch da, anderes ist weg. Es fühlt sich irgendwie nach der „guten alten Zeit“ an, nach der Vor-Trump-Zeit, und so eine Wehmütigkeit setzt ein, wie ich sie nur kenne,… Scrolling my Blogroll weiterlesen

trackleTalk – der menschliche Faktor

Gestern haben wir mit trackleTalk unser neuestes Produkt gelauncht: Mit trackleTalk können Frauen unseren Sensor erst einmal ausprobieren und sich in zwei Gesprächen mit unserer fabulösen Expertin Clara ganz konkret über ihren individuellen Zyklus unterhalten. Im ersten geht es um die Grundlagen des Zyklus und wie trackle die sichtbar macht. Dann kommt die Ausprobierphase, in… trackleTalk – der menschliche Faktor weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Weltmenstruationstag

Heute ist der 28. Mai, das bedeutet: Es ist Weltmenstruationstag! Da will ich gleich mal den Garten schmücken gehen! Was mir im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit im Zusammenhang mit der Menstruation aufgefallen ist: Es scheint wenig bekannt zu sein, was die Menstruation denn im Detail eigentlich ist. Meistens wird sie verkürzt auf „das ist halt… Weltmenstruationstag weiterlesen

Wem wir unser Leben verdanken: Zervixschleim

Wisst Ihr eigentlich, dass wir alle unser Leben dem Zervixschleim verdanken? In Woody-Allen-Filmen and the like wird es ja immer so dargestellt, als würde das eine superüberlebenswillige und stärkste Spermium vor allen anderen Loser-Spermien ganz vorne weg sprinten, alle anderen hinter sich lassen, als erstes an der Eizelle ankommen und dann dort die Eizelle wie… Wem wir unser Leben verdanken: Zervixschleim weiterlesen